Oracle database18c (exadata only) running on vbox now :)

The Oracle Database 18c software is available for Exadata installations and can be downloaded from https://edelivery.oracle.com.

  • This is in line with Oracle’s Cloud & Engineered Systems First policy.
  • The 18c version is announced for onprem for July 2018.

But attention please !!!

  • My first Oracle Database 18c installation is now running on a virtual box.
  • This is of course not supported, but great for playing with new features.

my „exadata in a box“ 🙂

Many thanks to @andrewlacy2  for his research and support.

Here are the steps i have taken:

weiterlesen

BUG: Oracle EM13c Repository DB zeigt In-Memory Option Nutzung

Beim Reporting der Oracle Database Feature Usage in der Umgebung eines meiner Kunden in der letzten Woche ist mir ein BUG bei der Auswertung des Enterprise Manager 13c Reporistory Datenbank aufgefallen.

Der Feature Usage Report bzw. DBA_FEATURE_USAGE_STATISTICS View zeigt an, dass die lizenzpflichtige In-Memory Option genutzt wird, obwohl seitens der DB-Administration keine Administrativen Tätigkeiten in dieser Hinsicht erfolgt sind.

Meine Analyse des Phänomäns hat dann ergeben …

weiterlesen

Oracle Real Application Cluster (RAC) Health Advisor Graphical User Interface (CHAG) available now!

You already know the Cluster Health Advisor (CHA) if you are familiar in troubleshooting Oracle RAC Problems.

  • It detects cluster and database problems.
  • It is started automaticaly and full integrated in Enterprise Manager Cloud Control (EMCC) incedent management.
  • Here you find a good youtube video about „How it Works and How to Use It

Now you can get a standalone, interactive, real-time Grafical User Interface CHA (CHAG)

  • for advanced customer use with Oracle RAC Database 12.2+ / GI 12.2.0.1+ (backport not planed for 11g)

weiterlesen

Linux guest crash cycles bacause of VMNET3 Bug in VMware ESX 6.5 Version 13

Behavior and Analysis

After we upgrades the VMWARE Version of an Actifio Appliance from ESX 6.5 Version 9 to 13 (the actual one) this Linux Guest crashed with VMware core dump again and again. Problem analysis was horrible.

Most time VMware HA had restarted the guest it crashed again if i tried to connect via SSH console. So it was a night mare in problem analysis but much time and a lot of retries later we succeded in scp download the vmcore files.

So we could analyse it and found the reason:

weiterlesen

GRANT ANY OBJECT PRIVILEGE (GAOP) not working in 12.2

Hallo,

some days ago one of my costomers got ORA-01031 when granting sys object privileges to another db user.

He used an user with DBA role to do this. The same grant works in 12.1 but not in 12.2.

Some analysis later i thought it’s a bug.

The GRANT ANY OBJECT PRIVILEGE (GAOP) was implemented in Oracle 9.2 or 10.1 (doesn’t know currently). It works in 12.1 too but doesn’t work in 12.2.

I raised a service request and got the answers now.  –> It’s not a bug it’s a feature 🙂

Here are the facts:

weiterlesen

Oracle Database Support für 4k Sector Size Disks

512m 512e, 4k Sektoren Disks

Um größere Storage Kapazitäten gewährleisten zu können, werden mittlerweile viele Storage Disks mit 4K Sektoren Größe anstelle der bis dahin üblichen 512 Byte Sektoren Größe Produziert. Das hat zur Auswirkung, dass jegliche Software, die auf diese Platten schreibt, mit den 4K Sektoren umgehen können muß.

  • Das ist prinzipiell kein Problem, da mittlerweile alle Betriebssysteme genau das können.
  • Und so wie es mir scheint (aber nicht verifiziert) auch VMware und Co?!

Kann die Software das nicht, müssen

  • entweder weiterhin 512 Byte Sektoren Disks verwendet werden
  • oder 4K Disks mit 512 Byte Emulation (512e) eingesetzt werden.

Bei der 512e Emulation wird beim Schreiben von nur 512 Byte in einen 4K Sektor die Rest mit Nullen aufgefüllt. Das hat aber zu Auswirkung, dass im schlechtesten Fall die IO Performance auf 25% der nominellen Leistung einbricht.

weiterlesen

orabase doesn’t show the current oracle base path

As i noticed today „orabase“ command does not print the ORACLE_BASE path on standard out in my test environment.

 

Whats wrong? Is it a bug or a feature ?

 

What i expected …

  • Executing $ORACLE_HOME/bin/orabase show the oracle base directory without defined environment variable ORACLE_BASE.
  • This information is stored in $ORACLE_HOME/install/orabasetab during the installation process.
  • The orabasetab file is used to track Oracle Home associated with Oracle Base

But i got this:

My analysis steps …

weiterlesen

SQL*Plus Command Line History mit rlwrap auf mac os x

Wer in Oracle’s SQL*Plus schmerzlichste eine Command Line History vermisst, wie man sie z.B. im vi kennt, der kann sich mit Tools von Drittanbietern helfen. Im Linux Umfeld bietet sich hierfür das Tool rlwrap an. Die Installation und Konfiguration ist auf einem gewöhnlichen Linux total easy. Auf dem Mac os x bedarf es etwas mehr.

  1. Installation eines im mac os x fehlenden Package Managers
  2. Installation des rlwrap
  3. Konfiguration zur Verwendung im SQL*Plus

weiterlesen

Oracle instantclient Installation für Pluggable Database Connections auf mac-os-x

Die Aufgabe:

Installation des Oracle Instant Clients auf meinem Mac Book um mich damit auf meine 12c Pluggable Database basierend auf Virtual Box zu verbinden.

Meine Erfahrungen:

Das ist zumindest auf einem nativen Linux Derivat wie Redhat oder OEL eine recht simple Angelegenheit. Auf dem OSx meines Macs bin ich aber in einige Herausforderungen gelaufen, deren Lösung ich hier dokumentiere.

Aspekte:

  • aktuell keine 12c Version für Mac os x
  • Diverse Fehler beim Aufbau einer Verbindung zur Datenbank
  • Falsche Key Setting im SQL*Plus

weiterlesen